Arbeitskräfte im Zeitalter der Digitalisierung

DATENSCHUTZBESTIMMUNGEN UND NUTZUNGSBEDINGUNGEN

Diskretion und Vertraulichkeit bilden die Basis unserer Beratungs- und Handlungsphilosophie. Wir gehen täglich mit sensiblen Informationen und Daten in unserem Geschäftsumfeld um und sind uns dieser Verantwortung bewusst. Die Einhaltung des Datenschutzes ist für uns selbstverständlich und essentiell. Die von uns getroffenen technischen und organisatorischen Maßnahmen zur Einhaltung der Datenschutzgesetze sind allen eventuell vorhandenen Mitarbeitern des Unternehmens bekannt und entsprechend schriftlich dokumentiert.

Datenschutzerklärung Homepage DNETpro GbR

Wir nehmen Datenschutz sehr ernst und sind bestrebt, im Rahmen unserer angebotenen Dienstleistungen Ihre personenbezogenen Daten zu schützen. Unter personenbezogenen Daten verstehen wir alle Daten über die persönlichen und sachlichen Verhältnisse einer natürlichen Person. Personenbezogene Daten, die auf unserer Website, im persönlichen Austausch oder anderweitig erhoben werden, verwenden wir ausschließlich für eigene Zwecke.

Datenschutz-Freigabe Verfahren

Wenn wir Daten tatsächlich speichern würden, was grundlegend nicht dem Geschäftsvorhaben der Gesellschaft entspricht, setzen zur Speicherung, Verwaltung und Verarbeitung ein erprobtes Datenschutz-Freigabe Verfahren ein. Sie werden dabei von uns schriftlich aufgefordert, mittels eines Double-Opt-In Verfahrens folgende Sachverhalte zu bestätigen und diese jeweils gesondert mit einer Widerrufs-Frist zu versehen:

• Einwilligung zur Speicherung und Verwaltung Ihrer personenbezogenen Daten
• Einwilligung zur Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten

Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Artikel 6 Absatz 1 lit. a EU-Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) als Rechtsgrundlage.
Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich sind, dient Artikel 6 Absatz 1 lit. b DS-GVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.
Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, denen unser Unternehmen unterliegt, dient Artikel 6 Absatz 1 lit. c DS-GVO als Rechtsgrundlage.
Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient Artikel 6 Absatz 1 lit. f DS-GVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung. Das berechtigte Interesse unseres Unternehmens liegt in der Durchführung unserer Geschäftstätigkeit.

Rechte der betroffenen Person

Soweit Daten von Ihnen verarbeitet werden, stehen Ihnen alle Betroffenenrechte der DS-GVO zu. Diese sind wie folgt:
• Auskunftsrecht (Art. 15 DS-GVO)
• Recht auf Berichtigung (Art. 16 DS-GVO)
• Widerspruchsrecht (Art. 21 DS-GVO)
• Recht auf Löschung (Art. 17 DS-GVO)
• Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18f. DS-GVO)
• Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DS-GVO)
Die Betroffenenrechte können Sie gegenüber dem Verantwortlichen unter den dort angegebenen Kontaktmöglichkeiten jederzeit kostenlos geltend machen.

Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht Ihnen das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde zu, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DS-GVO verstößt. Die Aufsichtsbehörde für die Verantwortlichen ist die Landesbeauftragte für den Datenschutz Nordrhein-Westfalen.

Webserverprotokolle

Bei der anonymen Nutzung der Website, d.h. wenn Sie sich nicht anmelden, registrieren oder uns sonstige Informationen übermitteln, erheben wir keine personenbezogenen Daten. Wir speichern lediglich Daten, die Ihr Browser übermittelt. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Diese automatisch übertragenen Daten sind:
• IP-Adresse
• Datum und Uhrzeit der Anfrage
• Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
• Zugriffsstatus/HTTP-Status-Code
• übertragene Datenmenge
• Website, von der die Anforderung kommt
• Browser und installierte Plugins
• Betriebssystem, Auflösung
• Sprache und Version der Browsersoftware
Die Webserverprotokolle werden ausschließlich zu Sicherheitszwecken verarbeitet.


Die Verwendung von Cookies

Beim Besuch unserer Webseite können Cookies eingesetzt werden, um unser Angebot nutzungsfreundlicher für Sie zu gestalten (Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO). Cookies sind kleine Textdateien, die auf der Festplatte Ihres Computers abgelegt werden und die eine Wiedererkennung ermöglichen, aber keine persönliche Identifikation Ihrer Person zulassen. Es gibt zwei Arten von Cookies, sog. „Session-Cookies“, die so lange auf Ihrem Endgerät bleiben, bis Sie den Browser schließen, und sog. „Permanente Cookies“, die für eine bestimmte Zeitspanne auf Ihrem Endgerät gespeichert bleiben, auch nachdem Sie den Browser geschlossen haben.
Sie können über die Einstellungen des von Ihnen verwendeten Browsers das Speichern von Cookies generell verhindern oder einstellen, dass Sie dem Setzen von Cookies zustimmen müssen. Sie können auch einmal gesetzte Cookies im Nachhinein jederzeit wieder löschen. Falls Sie mehrere Browser benutzen, müssen Sie diese Einstellungen in jedem Ihrer Browser vornehmen. Bitte beachten Sie insofern die Anleitung Ihres jeweiligen Browser-Herstellers. Wenn Sie insgesamt das Setzen von Cookies ablehnen, kann es zu Funktionsbeeinträchtigungen bei der Nutzung dieser Webseite kommen.
Bitte beachten Sie, dass der Widerspruch von Cookies technisch in aller Regel durch das Setzen eines Widerspruchs-Cookies gelöst wird. Es wird also ein weiteres Cookie auf Ihrem Endgerät gespeichert, der verhindert, dass relevante Informationen an den Webseitenbetreiber übermittelt werden. Wenn Sie also die auf Ihrem Endgerät gespeicherten Cookies löschen, so löschen Sie auch diese Widerspruchs-Cookies. Wird später erneut ein Cookie - z.B. zur Webseitenoptimierung – gesetzt, so werden wieder Informationen an den Webseitenbetreiber übermittelt.

Distanzierung

Das Landgericht Hamburg hat mit dem Urteil vom 8. Mai 1998 entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seiten gegebenenfalls mit zu verantworten hat. Dies kann man laut Landgericht nur dadurch verhindern, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Dies möchten wir hiermit ausdrücklich tun. Links zu Internetseiten Dritter werden nur aus Zweckmäßigkeitsgründen angegeben und bedeuten keine Zustimmung oder Unterstützung der Webseiten durch unsere Gesellschaft.

Urheberrecht

Die Webseiten der DNETpro GbR sind durch geistige Eigentumsrechte geschützt. Alle auf unseren Webseiten enthaltenen Materialien, einschließlich, ohne darauf beschränkt zu sein, aller Texte, Daten, Grafiken, Abbildungen, Tonaufnahmen, Videos, Logos, Ikonen oder HTML-Codes werden durch geistige Eigentumsrechte geschützt und verbleiben in unserem Eigentum. Sie dürfen dieses Material für persönliche und nicht gewerbliche Zwecke in Übereinstimmung mit den rechtlichen Grundsätzen des Schutzes geistiger Eigentumsrechte nutzen. Alle sonstigen Nutzungen oder Änderungen der Inhalte unserer Internetseiten ohne die vorherige schriftliche Genehmigung der Gesellschaft sind verboten.

Änderungen der Hinweise zum Datenschutz und der Nutzungsbedingungen

Falls wir uns entscheiden, den Inhalt dieser Erklärungen zu ändern, werden wir diese Änderungen hier bekannt geben und von bestehenden Inhalten formal hervorheben. Diese Erklärungen wurden am 25.09.2018 neu gefasst.

Gleichstellung

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit haben wir bewusst auf die Nennung der weiblichen, männlichen oder sonstigen Sprachform verzichtet. Es sind selbstverständlich immer alle Geschlechter gleichberechtigt gemeint. In unseren internen sowie externen Ausschreibungen verwenden wir im Sinne des AGG nach Nennung der Positionsbezeichnung wahlweise auch die Abkürzung (w/m/d).

Verantwortliche Stelle

Die verantwortliche Stelle im Sinne des Datenschutzgesetzes ist die DNETpro Gesellschaft bürgerlichen Rechts, Köln.

Copyright © 2018 – DNETpro GbR
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Mit (weiterer) Nutzung unserer Webseite gehen wir davon aus, dass Sie der Verwendung von Cookies durch unsere Website zustimmen. Weitere Informationen
Einverstanden!